Aufgabe für Tag 83

Tag 83 – Wähle deine Buchhaltungslösung

Lesedauer: 15 Minuten
Bearbeitungsdauer: 90 Minuten

Auch wenn es für die meisten Gründer/innen eher nervig und unangenehm ist: Du musst dich von Anfang an um die administrativen Dinge kümmern, die für dein Geschäft nötig sind, zum Beispiel Buchhaltung, Rechnungsstellung, Geschäftskonto, Steuerberater, etc. Heute beginnen wir mit dem Kernstück: der Buchhaltung. Wenn du kein ausgebildeter Buchhalter bist, solltest du diese in professionelle Hände legen.

Hier ist deine Aufgabe für heute:

Suche dir entweder ein Steuerbüro, das die Buchhaltung mitmacht, oder eine Online-Lösung. Diese sind mittlerweile gut etabliert und bieten einen günstigen Einstieg ab 6,90 Euro/Monat. Eine Übersicht der Anbieter findest du hier: www.90-Tage-Programm.de/buchhaltung

Du kannst auch beides kombinieren, das heißt du machst deine Buchhaltung selbst mit einer Online-Lösung, nutzt aber einen Steuerberater, der sich um die Steuern kümmert und dich berät. So sparst du Kosten bei der Buchhaltung, hast aber jemanden an deiner Seite, der dich auf Fehler oder Optionen hinweisen kann, die dir helfen können, viel Geld und Ärger zu sparen.